Meldepflichten Arbeitgeber

Welche Aufgaben hat der Arbeitgeber bei der Einstellung zu erledigen? Meldepflichten des Arbeitgebers bei Einstellung

Mit der Einstellung des Arbeitsnehmers treffen den Arbeitgeber zahlreiche öffentlich-rechtliche Pflichten, insbesondere im Bereich des Sozialversicherungsrechts. Der Arbeitgeber hat jeden in der Kranken-, Pflege-, Renten- oder Arbeitslosenversicherung versicherten Arbeitnehmer bei der Einzugsstelle der zuständigen Krankenkasse unter Angabe der persönlichen Daten zu melden. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, die entsprechenden Unterlagen vor Arbeitsbeginn auszuhändigen. Unterlässt der Arbeitgeber diese Anmeldun, trotz erhalt der Unterlagen, betrifft dies nicht die Wirksamkeit des geschlossenen Arbeitsvertrags. Soweit der Arbeitnehmer aus dem Unterlassen einen Schaden hatte, kann dieser seinen Arbeitgeber auf Schadensersatz in Anspruch nehmen.

Zurück